2008.02.10 Neuss : Düsseldorf im Halbfinale der Königsklasse

Tischtennis-Rekordmeister Düsseldorf ist souverän ins Halbfinale der Champions League eingezogen. Der deutsche Pokalsieger behielt auch im Viertelfinal-Rückspiel die Oberhand.

dap
Auch ohne Timo Boll zog Düsseldorf ins CL-Halbfinale ein

Erfolgreicher Champions-League-Auftritt für Borussia Düsseldorf: Der Pokalsieger bezwang den schwedischen Meister Eslövs AI TTC im Viertelfinale-Rückspiel mit 3:1 und zog damit locker ins Halbfinale der Königsklasse ein. Bereits das Hinspiel ging mit 3:0 deutlich an den deutschen Rekordmeister.

In der Runde der besten Vier treffen die Düsseldorfer, die auf den verletzten Europameister Timo Boll verzichten mussten, nun auf Titelverteidiger und Topfavorit Royal Villette Charleroi aus Belgien.

"Ich bin sehr glücklich, dass wir im Halbfinale stehen. Wir können jetzt unsere Blicke auf das große Duell mit Charleroi richten", sagte Trainer Dirk Wagner.

Den Düsseldorfern hätten nach dem deutlichen Hinspielerfolg schon zwei Satzgewinne gereicht, um das Halbfinale der Königsklasse zu erreichen. Im zweiten Vorschlussrundenspiel stehen sich SVS Niederösterreich und CTM Cajagranada aus Spanien gegenüber.