2008.02.10 Neuss : Leverkusen und Bamberg bleiben in Spitzengruppe

Die Bayer Giants Leverkusen (90:85 gegen Göttingen) und Meister Brose Baskets Bamberg (84:60 gegen Paderborn) haben am 19. Spieltag den Anschluss an die Spitze gehalten.

jsor2
Sieg für die Bayer Giants Leverkusen

Die Bayer Giants Leverkusen bleiben nach einem 90:85 (50:39) am 19. Spieltag gegen BG 74 Göttingen mit nunmehr 28:10 Punkten Tabellendritter der Basketball-Bundesliga. Titelverteidiger Brose Baskets Bamberg (24:10) hält unterdessen als Tabellenfünfter nach einem 84:60 (49:30) gegen die digibu Baskets Paderborn Anschluss an die Spitzenränge.

Im Kampf um die Playoff-Plätze feierte Ex-Meister Skyliners Frankfurt beim 91:77 (53:35) gegen die EWE Baskets Oldenburg einen wichtigen Erfolg. In einem weiteren Spiel am Sonntag bezwang EnBW Ludwigsburg ratiopharm Ulm zudem mit 95:84 (54:42).