2008.02.14 Neuss : Rhein-Neckar Löwen reicht Remis für Viertelfinale

Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen hat das Viertelfinale im Europacup der Pokalsieger erreicht. Die Löwen spielten im Achtelfinal-Rückspiel auswärts 31:31 bei Hammarby IF.

dst1
Rhein-Neckar Löwen spielt unentschieden gegen Hammarby IF

Durch ein 31:31 (16:17)-Remis bei Hammarby IF ist Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen ins Viertelfinale des Europacups der Pokalsieger eingezogen. Das Team von Trainer Juri Schewzow hatte das erste Spiel vergangenen Samstag bereits 36:26 (17:17) gegen den schwedischen Meister gewonnen, der vom Ex-Kieler Staffan Olsson trainiert wird.

Vor nur 1000 Zuschauern in Hammarby waren Uwe Gensheimer (6), Andrej Klimovets (5), Oleg Velyky (4/2), Christian Caillat und Christian Schwarzer (je 4) die erfolgreichsten Torschützen der Löwen. Für die Schweden, die in der Gruppenphase der Champions League gescheitert waren, traf Appelgren sechsmal, jeweils per Siebenmeter.