2008.02.17 Neuss : Belgien und Niederlande präsentieren WM-Bewerbung

Über zehn Jahre vor der WM 2018 haben Belgien und die Niederlande der FIFA ihre gemeinsame Bewerbung vorgestellt. Hoffnungen machen sich zudem mindestens neun weitere Länder.

ero1
Sepp Blatter (r.) und Real-Präsident Ramon Calderon in Madrid

Als erster Interessent haben Belgien und die Niederlande ihre gemeinsame Bewerbung für die WM 2018 bereits beim Weltverband FIFA vorgestellt. "Die Kandidatur Niederlande/Belgien wurde uns schon präsentiert, mitsamt aller Dokumente", bestätigte FIFA-Präsident Joseph S. Blatter in Madrid.

Zudem bestätigte der Schweizer, dass auch Mexiko, die USA, England, Russland, China, Japan, Australien sowie Spanien und Portugal mit einer gemeinsamen Bewerbung "ihr Interesse bekundet haben, wenn auch noch nicht offiziell". Nach Angaben von Blatter soll die Entscheidung über die Vergabe der WM 2018 "im April oder Mai 2011" fallen. 2010 findet die Endrunde in Südafrika statt, 2014 in Brasilien. Belgien und die Niederlande hatten bereits die Europameisterschaft 2000 gemeinsam ausgerichtet.