2008.02.18 Neuss : Deutsche Frauen kassieren erste Schlappe

Die deutschen Wasserballerinnen haben beim olympischen Qualifikationsturnier im italienischen Imperia nach dem Auftaktsieg das zweite Spiel gegen Russland mit 8:12 verloren.

jsor2
Niederlage für die deutschen Wasserballerinnen

Das erste Mal sind die deutschen Wasserballerinnen beim Olympia-Qualifikationsturnier in Italien gestolpert. im zweiten Spiel unterlag der EM-Siebte einen Tag nach dem 11:7-Auftaktsieg gegen Brasilien Europameister Russland in Imperia mit 8:12 (1:3, 1:3, 3:2, 3:4). In Imperia werden unter zwölf Nationen die letzten vier Tickets nach Peking vergeben.

Die Auswahl des neuen Trainers Andreas Feher schlug sich allerdings gegen den klar favorisierten WM-Dritten achtbar aus der Affäre. Monika Gruszona (Bochum) war mit drei Toren beste deutsche Werferin. Am Dienstag trifft Deutschland auf Griechenland, das mit zwei Siegen gestartet ist.