2008.02.19 Neuss : Jason Kidd kehrt nach Dallas zurück

Die Dallas Mavericks erhalten Verstärkung. Top-Star Jason Kidd kommt in einen Tauschgeschäft mit insgesamt acht involvierten Spielern von den New Jersey Nets.

twe1
Jason Kidd (l.) beim All-Star-Game

Die Dallas Mavericks rüsten auf. Jason Kidd kehrt nun endgültig in das NBA-Team um den deutschen Nationalspieler Dirk Nowitzki zurück. Bereits am Dienstag verließ der Top-Star seinen bisherigen Arbeitgeber, die New Jersey Nets. Insgesamt acht Spieler sind in das Tauschgeschäft der beiden Clubs involviert, welches zunächst das Veto von Bankdrücker Devean George verzögert worden war.

Neben Kidd wechseln auch Forward Malik Allen und Flügelspieler Antoine Wright von den Nets nach Texas. Den umgekehrten Weg treten Devin Harris, DeSagana Diop, Trenton Hassell und Maurice Ager an. Zudem erhalten die Nets zwei First-Round-Picks für die Draftjahrgänge 2008 und 2010 sowie drei Millionen US-Dollar in bar.

Der 34-jährige Kidd, der am Wochenende seinen neunten Auftritt im All-Star-Spiel hatte, kam 1994 in seinem ersten Profijahr zu den Mavericks und blieb zwei Jahre bis zu seinem Wechsel zu den Phoenix Suns.