2008.02.21 Neuss : Niederlage für die "Mavs" und Rückkehrer Kidd

Das erste Spiel nach der Rückkehr zu den Dallas Mavericks endete für Jason Kidd enttäuschend. Trotz der 31 Punkte von Dirk Nowitzki unterlagen die Texaner in New Orleans 93:104.

usc1
Unglückliche Rückkehr: Jason Kidd

Mit einer Enttäuschung hat der zweite Anlauf bei den Dallas Mavericks für Jason Kidd begonnen. Der Allstar, der diese Woche nach elf Jahren von den New Jersey Nets zu dem Team um Dirk Nowitzki zurückgekehrt war, unterlag in der nordamerikanischen Profiliga NBA mit den "Mavs" 93:104 bei den New Orleans Hornets.

Acht Punkte, sechs Rebounds, fünf Assists und sechs Ballverluste produzierte der Allstar in seinem ersten Spiel als Rückkehrer für das Team, bei dem die NBA-Karriere des 34-Jährigen 1994 begonnen und das er drei Jahre später verlassen hatte. Bester Spieler auf Seiten der Mavericks war Nowitzki mit 31 Punkten und acht Rebounds, Jason Terry steuerte 14 Zähler bei. Bei den Hornets, die in der Western Conference mit 37 Siegen weiter an der Spitze liegen, glänzte Chris Paul mit 31 Punkten, elf Assists und neun Steals.

Kidd war am Dienstag im Rahmen eines umfangreichen Tauschgeschäfts zu den Mavericks gewechselt. Insgesamt acht Spieler waren in den Deal mit den New Jersey Nets involviert.

Ebenfalls ein unbefriedigendes Wiedersehen erlebte Shaquille O'Neal. Beim Debüt für die Phoenix Suns kassierte der Starcenter eine 124:130-Heimpleite gegen seinen Ex-Klub Los Angeles Lakers. 15 Punkte und neun Rebounds gelangen dem 35-Jährigen, der Anfang des Monats von den Miami Heat nach Arizona gewechselt war. Kobe Bryant, der zuletzt wegen einer Fingerverletzung kürzer treten musste, glänzte auf Seiten der Lakers mit 41 Punkten. Zweitbester Werfer der Partie war Suns-Forward Amare Stoudemire mit 37 Zählern.

Der Spieltag im Überblick:

Toronto Raptors - Orlando Magic 127:110, Philadelphia 76ers - New York Knicks 124:84, Indiana Pacers - Cleveland Cavaliers 97:106, New Jersey Nets - Chicago Bulls 110:102, Milwaukee Bucks - Detroit Pistons 103:98, New Orleans Hornets - Dallas Mavericks 104:93, Phoenix Suns - Los Angeles Lakers 124:130, Sacramento Kings - Atlanta Hawks 119:107, Los Angeles Clippers - Memphis Grizzlies 100:86, Golden State Warriors - Boston Celtics 119:117