2008.02.23 Neuss : Hitzfeld kann auf Ribery zurückgreifen

Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld kann im Topspiel gegen den Hamburger SV am Sonntag auf Franck Ribery zurückgreifen. Ob der Franzose von Beginn an spielt, ist jedoch noch offen.

are1
Franck Ribery kann wieder spielen

Grünes Licht für Franck Ribery. Der Franzose steht im Kader von Tabellenführer Bayern München im Spitzenspiel der Bundesliga am Sonntag (17.00 Uhr/live bei Premiere) gegen den Hamburger SV. Der Rekordmeister teilte am Samstag auf seiner Internetseite mit, dass der französische Nationalspieler seinen Muskelfaserriss im Oberschenkel auskuriert habe. Ob Ribery allerdings in der Startformation stehen wird, ließ Ottmar Hitzfeld offen. "Das entscheide ich am Sonntag", sagte der Bayern-Trainer.

Ribery hatte sich die Verletzung beim Rückrundenauftakt am 1. Februar bei Hansa Rostock (2:1) zugezogen und seitdem kein Spiel bestritten. Mit einem Sieg gegen Hamburg können sich die Münchner auf sechs Punkte von Verfolger Werder Bremen absetzen.