2008.02.23 Neuss : Nowitzki bester "Mavs"-Werfer gegen Memphis

Den ersten Sieg im Trikot der Dallas Mavericks konnte Jason Kidd beim 98:83 gegen Memphis einfahren. Dirk Nowitzki war mit 27 Punkten bester Werfer der Texaner.

janat1
Gemeinsam mit Dallas erfolgreich: Dirk Nowitzki und Jason Kidd

Im zweiten Spiel mit Neuzugang Jason Kidd haben die Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga den ersten Sieg eingefahren. Bei den Memphis Grizzlies kam das Team um den deutschen NBA-Star Dirk Nowitzki zu einem 98:83-Erfolg.

Bester Mann auf dem Parkett war dabei einmal mehr der deutsche Nationalspieler Nowitzki mit 27 Punkten. Kidd steuerte zwar nur zwei Zähler zum Erfolg bei, glänzte aber mit 15 Assists als Vorbereiter. Zweitbester Werfer der "Mavs" war Jason Terry mit 22 Punkten, Josh Howard verbuchte 20 Zähler.

"Mit seinen Crosswürfen öffnet Kidd das Spiel für uns. Mit seiner Übersicht ist er einer der besten Passwerfer der NBA", sagte Nowitzki, der insgesamt nur einen Fehlwurf verzeichnete. "Heute war ich relaxter als am Mittwoch", sagte Kidd zwei Tage nach seinem misslungenen Debüt bei den Texanern, die den 34-Jährigen nach elf Jahren bei den New Jersey Nets zurück nach Dallas geholt hatten. Bei seiner Rückkehr hatte Kidd mit einer schwachen Leistung die 93:104-Pleite in New Orleans, die vierte Auswärtsniederlage in Folge, nicht verhindern können.

O'Neal überzeugt unter dem Korb

Den ersten Sieg im Trikot der Phoenix Suns konnte derweil Shaquille O'Neal einfahren - und das ausgerechnet gegen Ligaprimus Boston Celtics. Beim 85:77-Erfolg vor heimischer Kulisse überzeugte der Neuzugang vor allem unter dem Korb und "pflückte" bei vier Punkten insgesamt 14 Rebounds. Amare Stoudemire war bester "Suns"-Scorer mit 28 Punkten.

Der Spieltag im Überblick:

Charlotte Bobcats - Sacramento Kings 115:116, Orlando Magic - Philadelphia 76ers 115:99, Indiana Pacers - New Jersey Nets 113:103, New York Knicks - Toronto Raptors 103:99, Cleveland Cavaliers - Washington Wizards 90:89, Detroit Pistons - Milwaukee Bucks 127:100, Chicago Bulls - Denver Nuggets 135:121, Memphis Grizzlies - Dallas Mavericks 83:98, New Orleans Hornets - Houston Rockets 80:100, Phoenix Suns - Boston Celtics 85:77, Los Angeles Clippers - Utah Jazz 114:104, Golden State Warriors - Atlanta Hawks 110:117, Seattle SuperSonics - Portland Trail Blazers 99:87