2008.02.27 Neuss : DFB verurteilt Gomez zu 8000 Euro Strafe

Für seine Äußerungen im Anschluss an das Spiel zwischen Stuttgart und dem Karlsruher SC hat der DFB-Kontrollausschuss VfB-Stürmer Mario Gomez mit einer Strafe von 8000 Euro belegt.

twe1
Mario Gomez muss 8000 Euro berappen

Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Angreifer Mario Gomez vom Bundesligisten VfB Stuttgart für seine Äußerungen im Anschluss an das Spiel des VfB Stuttgart gegen den Karlsruher SC mit einer Geldstrafe in Höhe von 8000 Euro belegt. Mario Gomez hat dem Strafmaß zugestimmt.

Mario Gomez sagte zu dem Urteil: "Ich akzeptiere die Strafe, denn ich habe mich in dem Interview unmittelbar nach Spielende in der Wortwahl vergriffen. Für mich ist die Sache damit abgehakt."