2008.03.02 Neuss : "Lama" Jan Koller droht Sperre

Der DFB-Kontrollausschuss wird gegen Jan Koller von Kellerkind 1. FC Nürnberg ermitteln. Der Tscheche soll nach dem Spiel bei Hannover 96 mehrere Gegenspieler bespuckt haben.

bto
Jan Koller droht eine längere Auszeit

Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Sonntag auf seiner Internetseite bekannt gab, wird der Verband am Montag gegen Stürmer Jan Koller vom abstiegsbedrohten Bundesligisten 1. FC Nürnberg ermitteln. Der Vorsitzende des DFB-Kontrollausschusses Anton Nachreiner werde sich mit den Vorfällen im Anschluss an das Bundesligaspiel zwischen Hannover 96 und dem 1. FC Nürnberg (2:1) am Samstag beschäftigen.

Laut DFB zeigen die Fernsehbilder, dass Koller "bei Auseinandersetzungen mehrerer Spieler gespuckt hat". Nachreiner werde die beteiligten Personen zu einer schriftlichen Stellungnahme auffordern und danach entscheiden, ob er Anklage vor dem DFB-Sportgericht erhebt, hieß es weiter.