2008.03.04 Neuss : Schalke in Porto ohne kranken Streit

Schalkes Neuzugang Albert Streit fällt für das Achtelfinal-Rückspiel der Champions League beim FC Porto am Mittwoch aus. Der Mittelfeldspieler laboriert an einer Magen-Darm-Grippe.

jbo1
Schalkes Albert Streit fällt in Porto aus

Der FC Schalke 04 muss im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League beim FC Porto am Mittwoch (20.45 Uhr/live bei Sat.1 und Premiere) auf Albert Streit verzichten. Der Neuzugang für das Mittelfeld des Bundesligisten hatte wegen einer Magen-Darm-Grippe die Reise nach Portugal gar nicht erst angetreten. Dagegen steht Gerald Asamoah, der am Montag das Training wegen Rückenbeschwerden abgebrochen hatte, wieder zur Verfügung.