2008.03.08 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 8. März

In der Fußball-Bundesliga trifft der FC Bayern München zwei Tage nach dem UEFA-Cup-Match in Brüssel auf Karlsruhe. Der Wintersport wartet noch einmal mit vollem Programmm auf.

cleu1
Die Bayern müssen gegen den KSC ran

Fußball-Rekordmeister Bayern München will seine Bundesliga-Tabellenführung heute weiter festigen. Zwei Tage nach dem 5:0-Kantersieg im UEFA-Cup beim RSC Anderlecht in Brüssel treffen die Bayern im Liga-Alltag auf das Überraschungsteam des Karlsruher SC. Verfolger Werder Bremen muss bei Meister VfB Stuttgart ran. Außerdem spielen: Arminia Bielefeld gegen Schalke 04, Eintracht Frankfurt gegen VfL Bochum, VfL Wolfsburg gegen Energie Cottbus und MSV Duisburg gegen Hansa Rostock.

Die deutschen Biathletinnen wollen heute einen erneuten Angriff auf den Gesamtweltcup starten. Dabei geht Dreifach-Weltmeisterin Magdalena Neuner als erste Starterin ins Jagdrennen um 13.30 Uhr. Zuvor tragen die Männer ihr Rennen um 11.30 Uhr aus.

In der Champions League der Handballer kommt es heute zu einem deutschen Duell. Der HSV Hamburg trifft um 15 Uhr in der Gruppe 3 auf Vorjahresfinalist SG Flensburg-Handewitt.

Die Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Valencia gehen heute in den zweiten Tag. Die Finals beginnen um 17 Uhr.

Auch die alpinen und nordischen Skisportler kämpfen heute um Weltcup-Punkte. Die alpinen Frauen tragen ihre Abfahrt in Crans Montana um 11.30 Uhr aus, die Männer ihren Riesenslalom in Kranjska Gora ab 10 Uhr. Bei den Holmenkollen-Skispielen in Oslo starten die Langläufer über 50km, während die Frauen über 30km um Podestplätze kämpfen. Außerdem steht ein Gundersen-Wettkampf der Kombinierer auf dem Programm.