2008.03.08 Neuss : Liverpool schlägt Newcastle und festigt Platz vier

Der FC Liverpool kam am 29. Spieltag der Premier League zu einem ungefährdeten 3:0-Sieg gegen Newcastle. Reading holt durch ein 2:0 über "ManCity" tief Luft im Abstiegskampf.

bto
Steven Gerrard setzte den 3:0-Schlusspunkt gegen Newcastle

Am 29. Spieltag der Premier League kam Rekordmeister FC Liverpool zu einem standesgemäßen und souveränen 3:0-Erfolg gegen Newcastle United mit Teammanager Kevin Keegan, Ex-Idol von der Anfield Road, und festigte den vierten Tabellenrang. Jermaine Pennant (43.), Fernando Torres (45.) und Steven Gerrard (51.) waren für die "Reds" erfolgreich. Keegan wartet damit seit seinem Amtsantritt Mitte Januar auch im achten Spiel mit Newcastle auf einen Sieg.

Der FC Reading gab Manchester City mit 2:0 das Nachsehen. Shane Long (62.) und Dave Kitson (88.) trafen gegen die Citizens, bei den Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann in der 67. Minute aus taktischen Gründen ausgewechselt wurde.

Die Blackburn Rovers, die mit dem Ex-Münchner Roque Santa Cruz in der Anfangsformation angetreten waren, mussten sich zu Hause gegen den FC Fulham mit einem 1:1 zufrieden geben. Morten Gamst Pedersen (59.) war für die Rovers erfolgreich, Jimmy Bullard (89.) glich für die Londoner aus. Bei den Gäste saß der Ex-Schalker Moritz Volz nur auf der Bank.