2008.03.09 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 9. März

In den Fußball-Bundesligen wird der 23. Spieltag fortgesetzt, der Biathlon-Weltcup in Chanty Mansijsk geht zu Ende und der Auftakt der Motorrad-WM steigt in Katar.

usc1
23. Spieltag in der Fußball-Bundesliga

In der Fußball-Bundesliga könnte der Hamburger SV mit einem Sieg beim abstiegsbedrohten Pokalsieger 1. FC Nürnberg den Nord-Rivalen Werder Bremen vom zweiten Platz verdrängen. Auch Bayer Leverkusen will mit einem Erfolg gegen Hannover 96 seine Chancen auf eine Qualifikation für die Champions League wahren. Die beiden Spiele beginnen um 17.00 Uhr.

In der 2. Fußball-Bundesliga will Aufsteiger 1899 Hoffenheim seine Serie von fünf Siegen seit Rückrundenstart ausbauen und damit eventuell auf einen Aufstiegsplatz klettern. Die Hoffenheimer bräuchten dafür neben einem eigenen Sieg gegen den SC Paderborn einen Ausrutscher des FSV Mainz 05 im Rhein-Derby gegen Kickers Offenbach. Auch der 1. FC Köln will mit einem Sieg gegen die TuS Koblenz an den Aufstiegsplätzen dran bleiben. Außerdem spielen noch Carl Zeiss Jena gegen SV Wehen Wiesbaden und Erzgebirge Aue gegen den VfL Osnabrück. Die Spiele beginnen um 14.00 Uhr.

Beim Biathlon-Weltcup in Chanty Mansijsk stehen heute zum Abschluss die Massenstartrennen der Männer über 15km und der Frauen über 12,5km auf dem Programm. Dabei wollen vor allem die deutschen Frauen nach den Siegen der Dreifach-Weltmeisterin Magdalena Neuner im Sprint und Katrin Hitzer im Verfolgungsrennen ihre Erfolgsbilanz fortsetzen.

Bei der Einzelstrecken-WM der Eisschnellläufer in Nagano will Anni Friesinger nach den 1500m auch das Rennen über 1000m gewinnen. Claudia Pechstein hofft auf eine Medaille über 5000m. Die Rennen beginnen um 6.00 Uhr deutscher Zeit.

Im alpinen Ski-Weltcup stehen für die Frauen um Maria Riesch heute eine Kombination in Crans Montana sowie für die Männer um Felix Neureuther ein Slalom in Kranskja Gora auf dem Programm.

Die Holmenkollen-Spiele der nordischen Ski-Sportler gegen heute mit zwei Wettbewerben zu Ende. In der Sprint-Entscheidung der Nordischen Kombinierer will Ronny Ackermann nach dem Gesamtweltcup auch die kleine Kristallkugel für die Sprintwertung gewinnen, muss aber nach dem auf Samstag vorgezogenen Springen als 20. in den letzten 7,5-km-Lauf der Saison gehen. Um 13.45 Uhr steht dann noch das Skispringen der Spezialisten von der Großschanze auf dem Programm.

Zum Auftakt der Motorrad-WM gibt es in Doha eine Premiere. Erstmals finden WM-Rennen bei Nacht unter Flutlicht statt. Die deutschen Hoffnungen ruhen im Rennen der 125er ab 18.00 Uhr deutscher Zeit auf Sandro Cortese und Stefan Bradl, die sich von ihren Startplätzen 13 und 15 nach vorne arbeiten wollen.

Die Hallen-WM der Leichtathleten geht in ihren dritten und letzten Tag. Ab 14.00 Uhr fallen die letzten Entscheidungen.