2008.03.11 Neuss : Goldsberry wirft Quakenbrück zum Last-Minute-Sieg

Die Artland Dragons Quakenbrück haben ihr Achtelfinal-Hinspiel im Uleb-Cup mit 80:78 gegen Unics Kazan gewonnen. Goldsberry erzielte mit der Schlusssirene den entscheidenden Korb.

alsa1
Knapper Sieg für Quakenbrück im Uleb-Cup

Der Einzug in das Top-8-Turnier des Uleb-Cups ist für Basketball-Bundesligist Artland Dragons Quakenbrück immer noch in Reichweite. Im Achtelfinal-Hinspiel gewann der deutsche Vizemeister mit 80:78 (48:39) gegen Unics Kazan aus Russland, steht aber im Rückspiel am 18. März vor einer schwierigen Aufgabe.

Vor 3000 Zuschauern verspielten die Gastgeber ihre im zweiten Viertel erarbeitete Führung in der Schlussphase fast noch, doch John Goldsberry erzielte mit der Schlusssirene die entscheidenden Punkte. Bester Werfer der Dragons war Terrance Thomas mit 17 Punkten.