2008.03.12 Neuss : DFB-Team in FIFA-Rangliste weiter Fünfter

Die deutsche Nationalmannschaft belegt in der FIFA-Weltrangliste weiter Platz fünf. Angeführt wird das Ranking von Argentinien vor Brasilien, Italien und Spanien.

janat1
Das DFB-Team ist weiter Weltranglisten-Fünfter

Keine Veränderung für die deutsche Nationalmannschaft in der Weltrangliste des Weltverbandes FIFA: Das DFB-Team liegt weiterhin auf dem fünften Platz.

Mit 1294 Punkten rangieren die erstplatzierten Argentinier (1556 Punkte), Rekord-WM-Champion Brasilien (1514), Weltmeister Italien (1505) und Spanien (1355) vor der Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw.

Zuletzt hatte es für den WM-Dritten Deutschland ein 3:0 in Österreich gegeben. Die deutschen EM-Vorrunden-Gegner sind wie folgt platziert: Kroatien (11./1101), Polen (24./885) und Österreich (88./367).

Europameister Griechenland, Team von Trainer Otto Rehhagel, belegt in der Rangliste des Weltverbandes FIFA mit 1160 Zählern den zehnten Platz unmittelbar vor dem Fußball-Mutterland England (1142). Afrika-Cup-Finalist Kamerun, Team von Trainer Otto Pfister, belegt weiterhin mit 967 Zählern den 17. Platz. Die nächste Weltrangliste erscheint am 09. April 2008.