2008.03.19 Neuss : Schweden-Brasilien mit fünf Bundesliga-Profis

Bei der Neuauflage des WM-Finales von 1958 zwischen Schweden und Brasilien stehen in Markus Rosenberg, Diego, Lucio, Josue und Rafinha fünf Bundesliga-Profis in den Aufgeboten.

usc1
Kollegen im Verein, Konkurrenten international: Diego und Markus Rosenberg

Insgesamt fünf Profis aus der Bundesliga stehen in den Aufgeboten der Nationalteams von Schweden und Brasilien, die am 6. März in London zur Neuauflage des WM-Finales von 1958 aufeinandertreffen.

Markus Rosenberg von Werder Bremen ist dabei der einzige Spieler im Kader der Skandinavier. Der Stürmer trifft unter anderem auf seinen Bremer Teamkollegen Diego sowie Lucio (Bayern München), Josue (VfL Wolfsburg) und Rafinha (Schalke 04), die im Kader des fünfmaligen Weltmeister stehen.