2008.03.22 Neuss : Hockey-Länderspiele fallen ins Wasser

Die deutschen Hockey-Teams konnten ihre Länderspiele am Samstag nicht austragen. Beide Spiele fielen den Wetterbedingungen in Heidelberg und Mannheim zum Opfer.

are1
Hockey-Länderspiele abgesagt

Die geplanten Länderspiele der deutschen Hockey-Teams sind am Samstag buchstäblich ins Wasser gefallen. Zunächst musste die Partie der Frauen gegen Schottland in Heidelberg nach fünf Minuten beim Stand von 0:0 wegen heftiger Hagelschauer abgebrochen werden.

Das Spiel der Weltmeister-Männer gegen Schottland in Mannheim wurde letztlich wegen Unbespielbarkeit des Platzes gar nicht erst angepfiffen. Zunächst war der Platz von einer vier Zentimeter dicken Hagel-Schnee-Schicht überzogen, als Helfer das Feld dann weitgehend geräumt hatten, vereiste der Kunstrasen.