2008.03.22 Neuss : Sevilla und Atletico kämpfen um die "Königsklasse"

Im Mittelpunkt des Interesses am 28. Spieltag der spanischen Primera Division steht das Duell der beiden Champions-League-Aspiranten FC Sevilla und Atletico Madrid heute Abend.

jsor2
Spielszene aus dem Hinspiel Atletico Madrid gegen den FC Sevilla

***FÜR SAMSTAG*** Der 28. Spieltag der spanischen Primera Division hält schon heute ein wahres Spitzenspiel parat. Ab 22 Uhr streiten der FC Sevilla und Atletico Madrid um Rang vier, der zur Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation berechtigt. Aktuell liegen die Hauptstädter zwei Punkte vor dem UEFA-Pokal-Sieger der vergangenen beiden Spielzeiten.

Beide Teams setzten dabei auf starke und zuletzt erfolgreiche Angriffsduos: Sevilla auf Liga-Topscorer Luis Fabiano (22 Tore) und seinen Sturmpartner Frederic Kanoute (zehn), "Atleti" auf das südamerikanische Gespann mit dem Uruguayer Diego Forlan (13) und dem Argentinier Sergio Aguero (elf). Im Hinspiel gewann Madrid nach einem wahren Torefestival 4:3, das setzt den FC noch stärker unter Druck, wie Sportdirektor Ramon Rodriguez erklärt: "Es ist ein Sieben-Punkte-Spiel. Drei gewinnst Du, drei nimmst Du dem Rivalen ab und noch einen bekommst Du für das Torverhältnis". Im Falle von Punktgleichheit würde das direkte Duell entscheiden.

Hildebrand und Co zu Gast bei Real

Die beiden heißesten Titelaspiranten genießen derweil am Sonntag Heimrecht. Tabellenführer Real Madrid verteidigt seinen Sieben-Punkte-Vorsprung gegen den FC Valencia und seinen deutschen Nationalkeeper Timo Hildebrand. Die Südspanier befinden sich allerdings in einer schweren Krise und dümpeln nach zuletzt fünf sieglosen Ligaspielen auf Rang elf. Hoffnungsschimmer für Valencia: Zum einen haben die "Königlichen" selbst drei ihrer letzten fünf Ligapartien verloren, zudem fällt Goalgetter Ruud van Nistelrooy definitiv aus.

Trotz Formkrise - in den letzten drei Spielen holte man nur einen Punkt - will der FC Barcelona mit einem Sieg gegen Real Valladolid seine Titelchancen aufrechterhalten. Bei einem erneuten Punktverlust könnte sogar ein Abrutschen auf Platz drei drohen, sollte der FC Villarreal bei Schlusslicht Levante gewinnen.

Der Spieltag der Primera Division im Überblick:

Real Mallorca - Deportivo La Coruna (heute, 20 Uhr), FC Sevilla - Atletico Madrid (heute, 22 Uhr), UD Levante - FC Villarreal, Real Saragossa - UD Almeria, FC Barcelona - Real Valladolid, CA Osasuna Pamplona - Betis Sevilla, Racing Santander - Recreativo Huelva, Real Murcia - Espanyol Barcelona (alle Sonntag 17 Uhr), Real Madrid - FC Valencia (Sonntag, 19 Uhr), Athletic Bilbao - Getafe (Sonntag 21 Uhr)