2008.03.24 Neuss : Sascha Klein gewinnt Einzel-Silber vom Turm

Der Aachener Wasserspringer Sascha Klein hat eine weitere Medaille für den DSV bei der Schwimm-Em in Eindhoven gewonnen. In der Entscheidung vom Turm wurde er Zweiter.

mdo
Sascha Klein

Sascha Klein hat sich einen Tag nach Synchron-Gold auch in der Einzelentscheidung eine Medallie erspringen können. "Der Bursche ist unglaublich nervenstark und springt die schwierigste Serie der Welt. Wenn er seine Sprünge gut runterbringt, hat er auch in Peking alle Chancen", meinte der Fachsparten-Vorsitzende Walter Alt. Der Aachener musste sich nur dem 13 Jahre jungen Briten Thomas Daley (491,95) geschlagen geben. Dem Deutschen fehlten am Ende 4,35 Punkte zum EM-Gold. Mit 481,30 Punkten holte der Italiener Francesco dell Uomo Bronze. Der zweite deutsche Starter im Finale, Patrick Hausding aus Berlin (464,95), belegte Rang fünf.

Im Rückblick auf die EM erklärte der Sprung-Bundestrainer Lutz Buschkow "Wir haben zwar unser Medaillenziel nicht ganz erreicht, aber man darf nicht vergessen, dass der Mannschaft noch der harte Weltcup in Peking in den Knochen gesteckt hat.". Weiterin fügte er hinzu:"Generell gehen wir mit viel Optimismus in die letzte Vorbereitungsphase für Peking."