2008.03.25 Neuss : Rice verbessert Weltrekord über 200m Lagen

Stephanie Rice hat einen neuen Weltrekord über 200m Langen aufgestellt. Die Australiern benötigte 2:08,92 Minuten und war acht Zehntelsekunden schneller als die alte Bestmarke.

twe1
Stephane Rice freut sich über den neuen Weltrekord

Die australischen Schwimmer sind weiter in Weltrekord-Laune. Bei den Olympiaauscheidungen in Sydney hat die zweifache WM-Dritte Stephanie Rice innerhalb von vier Tagen ihren zweiten Weltrekord aufgestellt. Über 200m Lagen schlug die 19-Jährige nach 2:08,92 Minuten an und war damit gleich acht Zehntelsekunden schneller als die Chinesin Wu Yanyan 1997 in Schanghai.

Bereits am Samstag hatte Commonwealth-Siegerin Rice über 400m Lagen in 4:31,46 Minuten einen Weltrekord aufgestellt und dabei die vorherige Bestzeit von US-Weltmeisterin Katie Hoff vom April 2007 um 1,43 Sekunden verbessert.