2008.03.26 Neuss : Schalkes Kobiaschwili zurück im Training

Nach seiner Verletzungspause ist Schalkes Mittelfeldspieler Lewan Kobiaschwili zurück im Training. Marcelo Bordon und Mladen Krstajic könnten am Wochenende wieder auflaufen.

mbo
Mirko Slomkas Personalsorgen scheinen beendet

Mittelfeldspieler Lewan Kobiaschwili ist beim Vizemeister Schalke 04 ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Der georgische Nationalspieler hatte wegen muskulärer Probleme in den vergangenen beiden Bundesligaspielen gegen den MSV Duisburg (2:1) und bei Hertha BSC Berlin (2:1) pausieren müssen.

Trainer Mirko Slomka darf zudem darauf hoffen, dass die in Berlin verletzt fehlenden Innenverteidiger Marcelo Bordon und Mladen Krstajic in der Partie am kommenden Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) beim Aufsteiger Karlsruher SC wieder auflaufen können. Die beiden Routiniers absolvierten am Mittwoch ein individuelles Programm und sollen am Donnerstag wieder mit der Mannschaft trainieren.