2008.03.28 Neuss : Hoffnungen von Wacker Burghausen sinken weiter

Die Hoffnungen von Wacker Burghausen auf die direkte Rückkehr in die 2. Bundesliga sind auf einen neuen Tiefpunkt gesunken. Beim TSV 1860 München II setzte es eine 0:5-Pleite.

pst1

Einen herben Rückschlag im Kampf um den direkten Wiederaufstieg musste Wacker Burghausen einstecken. Zum Auftakt des 24. Spieltags in der Regionalliga Süd kassierte Burghausen eine überraschend deutliche 0:5 (0:1)-Pleite bei der Reserve von 1860 München. Während Wacker schon vor den restlichen Spielen des Wochenendes neun Punkte Rückstand auf Rang zwei hat, rückten die "Löwen" nach dem Ende ihrer Negativserie von fünf Spielen ohne Sieg vorübergehend bis auf zwei Zähler an Rang zehn heran, der zur Qualifikation für die neue 3. Liga berechtigt.

Vor 1500 Zuschauern gelang Mathias Schick in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit (45.) der Führungstreffer für die Gastgeber. Nach der Pause brachen bei Wacker dann alle Dämme. Doppel-Torschütze Anton Fink (48./55., Foulelfmeter) sowie Michael Schick (72.) und David Schittenhelm (77.) schraubten das Ergebnis in die Höhe.