2008.03.31 Neuss : "Abstiegsgipfel" in Osnabrück

Heute spielen Osnabrück und Kaiserslautern zum Abschluss des 26. Zweitliga-Spieltags um den ersten Nichtabstiegsplatz. Der VfL hat aktuell drei Punkte Vorsprung auf den FCK.

cleu1
Lautern hofft auf erneuten Jubel

Der 26. Spieltag der 2. Bundesliga wird heute Abend (20.15 Uhr/live im DSF und bei Premiere) mit dem "Abstiegsgipfel" zwischen dem VfL Osnabrück und dem 1. FC Kaiserslautern abgeschlossen. Osnabrück musste zuletzt zwei Niederlagen hinnehmen und hat nur noch drei Punkte Vorsprung auf die Pfälzer, die trotz aufsteigender Tendenz den ersten Abstiegsplatz belegen. Der FCK ist seit vier Begegnungen ungeschlagen.

Im ersten Pflichtduell zwischen den beiden Mannschaften überhaupt gelang den Pfälzern im Hinspiel am neunten Spieltag mit dem ersten Saisonsieg ein Befreiungsschlag.

Osnabrück hat vor dem "Sechs-Punkte-Spiel" allerdings arge Personalprobleme. Marcel Schuon ist nach der fünften Gelben Karte gesperrt, zudem fallen Gaetano Manno, Mathias Surmann und Bilal Aziz verletzt aus.