2008.03.31 Neuss : Klitschko zieht es erneut in die Politik

Witali Klitschko will 2008 nicht nur Weltmeister, sondern auch Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt werden. "Ich werde der Kandidat der Kiewer sein", sagte der Profiboxer.

ero1
Witali Klitschko wagt einen neuen Anlauf

Schwergewichts-Boxer Witali Klitschko steigt auch auf politischer Ebene wieder in den Ring. Nach einem ersten vergeblichen Anlauf im März 2006 will der Ukrainer im Sommer erneut zur Bürgermeisterwahl in Kiew antreten. "Ich werde der Kandidat der Kiewer sein. Ich vertrete keine politische Partei", sagte Klitschko der Nachrichtenagentur Interfax. Sportlich will der 36-Jährige gegen Samuel Peter aus Nigeria in diesem Jahr wieder Weltmeister werden.