2008.04.02 Neuss : Uhlenhorster HC greift in Rotterdam nach Titel

Die Endrunde der Euro Hockey League wird am Pfingstwochenende in Rotterdam ausgetragen. Der Uhlenhorster HC Hamburg startet am 10. Mai gegen Egara Terrassa ins Halbfinale.

osch1
Der Uhlenhorster HC spielt in Rotterdam um den Titel in der Euro Hockey League

Der Uhlenhorster HC Hamburg greift in der in diesem Jahr erstmals durchgeführten Euro Hockey League am Pfingstwochenende in Rotterdam nach dem Titel. Dabei trifft der deutsche Vizemeister am Samstag, den 10. Mai, im ersten Halbfinale um 12.00 Uhr auf den spanischen Vertreter Egara Terrassa. Im zweiten Semifinale stehen sich anschließend (14.30) in einem niederländischen Duell Gastgeber HC Rotterdam und HGC Wassenaar gegenüber. Das Finale wird am Sonntag, den 11. Mai, um 14.30 Uhr angepfiffen. Zuvor (12.00) wird Platz drei ausgespielt.

Der Sieger der Premierensaison, die bei den Herren die bisherigen Europacup-Wettbewerbe der Pokalsieger und Landesmeister ablöst, erhält ein Preisgeld von 20.000 Euro. Der unterlegene Finalist bekommt 10.000, der Dritte 5000 Euro.

Auf dem Gelände des HC Rotterdam wird im Juni auch die Champions Trophy der Herren gespielt, die ein wichtiger Test vor den Olympischen Spielen ist.