2008.04.03 Neuss : Trier erkämpft sich Sieg gegen Bayer Giants

Dem abstiegsbedrohten TBB Trier gelingt gegen Bayer Giants Leverkusen ein 92:83 (37:49)-Heimsieg. Für die Bayer Giants ist es ein wichtiger Sieg, um dem Abstieg zu entkommen.

jsor2
Trier bezwingt die Bayer Giants

Der TBB Trier hat in der zweiten Halbzeit noch die Kurve gekriegt und den Tabellenzweiten Bayer Giants Leverkusen am 27.Spieltag der Basketball-Bundesliga daheim besiegt. Die Gastgeber bezwangen die Rheinländer mit 92:83 (37:49). Den erwarteten Heimsieg gab es dagegen für die Köln 99ers mit 99:84 (47:46) gegen Schlusslicht Science City Jena.

Vor 2221 Zuschauern in Trier stellten der überragende Benton (28), Rowland (21) und Green (18) die Weichen auf Sieg für den TBB, der bei Halbzeit noch wie der Verlierer ausgesehen hatte. Der Gastgeber holte dreimal einen zweistelligen Rückstand auf gegen Leverkusen, das trotz des überragenden Winters (29) am Ende chancenlos war. 19 Punkte erzielte Bailey.

In Köln war Bjelica (27) vor 2288 Zuschauern der beste Werfer auf dem Feld, Greene (20) und Keselj (17) waren die anderen Sieggaranten der Gastgeber. Jena hielt bei Halbzeit noch gut mit und hatte in Felton (25) und Miller (15) seine besten Korbjäger.