2008.04.04 Neuss : DFB-Wanderausstellung bis Mai in Frankfurt zu Gast

In der Frankfurter WM-Arena ist am Freitag die Wanderausstellung "Die ersten Elf" eröffnet worden. Hintergrund ist die 100-jährige Länderspielgeschichte des DFB.

dst1
Im Mittelpunkt der Ausstellung steht das erste offizielle DFB-Länderspiel

Anlässlich der 100-jährigen Länderspielgeschichte des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ist am Freitag in der Haupttribüne der WM-Arena in Frankfurt am Main die Wanderausstellung "Die ersten Elf" eröffnet worden. Als Gäste waren unter anderem die drei Ehrenspielführer Uwe Seeler, Franz Beckenbauer und Lothar Matthäus eingeladen.

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht das erste offizielle Länderspiel einer DFB-Auswahl am 5. April 1908 in Basel gegen die Schweiz (3:5). Höhepunkt sind 21 in Deutschland bislang unbekannte Originalfotos der Partie, die aus dem Album des Schweizer Sportmuseums in Basel stammen.

Die von Daniel Küchenmeister und Thomas Schneider konzipierte Ausstellung ist bis zum 2. Mai 2008 in Frankfurt zu sehen. Weitere Stationen sind Köln, Karlsruhe, Berlin, Kaiserslautern und Gelsenkirchen.