2008.04.06 Neuss : Barbarez stellt Einsatz-Rekord ein

Der Bosnier Sergej Barbarez hat mit seinem 323. Einsatz den mehr als dreißig Jahre alten Rekord des Dänen Ole Björnmose als Ausländer mit den meisten Bundesligaspielen eingestellt.

pst1
Sergej Barbarez ist zusammen mit Ole Björnmose Bundesliga-Rekordhalter

Sergej Barbarez von Bayer Leverkusen ist seit Sonntag zusammen mit Ole Björnmose der Ausländer mit den meisten Bundesliga-Einsätzen. Der Bosnier schloss mit seinem Einsatz beim 1:2 (0:0) bei Borussia Dortmund zum Dänen auf, der wie Barbarez 323 Spiele absolviert hat. Björnmose spielte zwischen 1966 und 1977 in der Bundesliga für den Hamburger SV und Werder Bremen.

Barbarez, der bislang 95 Bundesliga-Tore erzielte, gab am 17. August 1996 beim 2:2 von Hansa Rostock gegen den Karlsruher SC unter Trainer Frank Pagelsdorf sein Debüt in der Eliteklasse. Danach absolvierte er noch 58 weitere Partien für Hansa, bevor er 1998 zu Borussia Dortmund wechselte. Das Kapitel beim BVB stand allerdings unter keinem guten Stern. Nach nur 36 Spielen in zwei Jahren verließ Barbarez die Borussia und wechselte zum Hamburger SV.

Beim HSV, der damals von Barbarez' Mentor Pagelsdorf trainiert wurde, erlebte der Stürmer seine beste Zeit und wurde 2001 Torschützenkönig. Sechs Jahre war der inzwischen 36-Jährige für die Norddeutschen aktiv und kam dabei auf 174 Einsätze. Nachdem sein Vertrag beim HSV nicht verlängert wurde, wechselte er im Sommer 2006 nach Leverkusen. Dort bestritt er bislang 53 Spiele.

Hinter Björnmose und Barbarez folgen Pablo Thiam (311), Bum-kun Cha (308) und Hasan Salihamidzic (306) auf den weiteren Plätzen.

Die Ausländer mit den meisten Bundesligaspielen im Überblick:

1. Sergej Barbarez (Bosnien) 323 Spiele

Ole Björnmose (Dänemark) 323

3. Pablo Thiam (Guinea) 311

4. Bum-kun Cha (Südkorea) 308

5. Hasan Salihamidzic (Bosnien) 306

6. Zvonimir Soldo (Kroatien) 301

7. Dede (Brasilien) 281

8. Miroslav Stevic (Jugoslawien) 271

9. Ronnie Hellström (Schweden) 266

10. Ciriaco Sforza (Schweiz) 265