2008.04.11 Neuss : Olympische Fackel erreicht Buenos Aires

Die Olympische Fackel ist unter größten Sicherheitsvorkehrungen in Argentinien eingetroffen. Auf dem Weg von San Francisco nach Buenos Aires gab es keine Zwischenfälle.

vno
Die Olympische Flamme hat Buenos Aires erreicht

Die Olympische Fackel hat Buenos Aires ohne Zwischenfälle erreicht. Die Reise nach Argentinien fand unter größten Sicherheitsvorkehrungen statt. Nach der Ankunft aus San Francisco wurde die Flamme in ein Hotel der argentinischen Hauptstadt gebracht, wo am Freitag die nächste Station des Laufes rund um die Welt ansteht.

Nach den teilweise massiven Protesten auf den letzten Stationen Paris, London und San Francisco sollen 1200 Polizisten und 1500 Beamte der Küstenwache die Parade der Flamme in Argentinien schützen. Demonstranten haben überraschende, aber gewaltfreie Aktionen während des Laufes angekündigt.