2008.04.13 Neuss : Keine deutschen Schwimmer in Kurzbahn-Finals

Bei der Kurzbahn-WM in Manchester hat es kein deutscher Schwimmer in die Finalrunden geschafft. Lisa Vitting und Franziska Jansen schieden über 200-m-Freistil in den Vorläufen aus.

osch1
Keine deutschen Medaillen-Chancen bei der Kurzbahn-WM

Die deutsche Nationalhymne wird bei den Siegerehrungen der Kurzbahn-WM in Manchester nicht erklingen. Kein deutscher Schwimmer schaffte es in die Final-Durchgänge. In den Vorläufen über 200-m-Freistil schieden die Youngster Lisa Vitting aus Mülheim (2:00,65 Minuten) und Franziska Jansen aus Brühl (2:01,72) auf den Rängen 22 und 24 aus.

Der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) hatte mit Blick auf die nationale Meisterschaft und Olympia-Qualifikation ab Freitag in Berlin nur ein B-Team mit neun Athleten auf die Insel geschickt.