2008.04.15 Neuss : Motorrad-Weltmeister Lorenzo erfolgreich operiert

Motorrad-Weltmeister Jorge Lorenzo hat sich in Barcelona einer Operation unterziehen müssen. Der Spanier litt unter einer verminderten Durchblutung des rechten Unterarms.

vno
Jorge Lorenzo hofft auf ein Comeback in Schanghai

Jorge Lorenzo, Sieger des MotoGP-Rennens von Estoril in der Motorrad-WM und amtierender 250er-Weltmeister, hat sich am Dienstag in Barcelona einer Unterarm-Operation unterzogen. Der 20-jährige Spanier litt unter einer verminderten Durchblutung des rechten Unterarms, einem sogenannten Compartment-Syndrom. Das kann zu muskulären Störungen führen. Lorenzo hofft aber, beim Großen Preis von China am 4. Mai in Schanghai zu starten.