2008.04.17 Neuss : Deutsche Badminton-Frauen im Viertelfinale der EM

Huaiwen Xu und Juliane Schenk sind in Topform. Die Badminton-Damen meisterten ihre Achtelfinalpartien und stehen im dänischen Herning im Viertelfinale der Europameisterschaft.

bne
Huaiwen Xu spielt sich ins Viertelfinale der EM

Die zweimalige WM-Dritte Huaiwen Xu aus Bischmisheim hat bei den Badminton-Europameisterschaften im dänischen Herning das Achtelfinale gegen die Russin Ella Diehl in einem Dreisatz-Match mit 19:21, 21:14, 21:9 gewonnen. Die amtierende Europameisterin ist für die Olympischen Spiele in Peking bereits qualifiziert und trifft nun in der nächsten Partie auf die Bulgarin Petja Nedeltschewa.

Juliane Schenk erreichte mit ihrem 21:16 und 21:18 gegen die Schwedin Sara Persson ebenfalls das Viertelfinale in Dänemark. Das war ein weiterer wichtiger Schritt für das Ticket nach China. Die Berlinerin trifft nun entweder auf die Ukrainerin Marya Diptan oder auf Tracey Hallam aus England.

Dagegen schied bei den Herren der deutsche Meister Marc Zwiebler (Bonn) in der zweiten Runde aus. Der 24-Jährige, der das Olympia-Ticket bereits sicher hat, unterlag seinem Nationalteamkollegen Dieter Domke (Berlin) unerwartet mit 15:21, 13: 21.

Für den siebenmaligen deutschen Meister Björn Joppien (Langenfeld) ist die EM ebenfalls bereits beendet. Der 27-Jährige scheiterte in Runde zwei mit 14:21, 15:21 an dem Ukrainer Walerij Atraschtschenkow.

Im Mixed erreichten Ingo Kindervater/Kathrin Piotrowski (Bonn/Wesel) das Viertelfinale. Ausgeschieden sind die deutschen Vizemeister Kristof Hopp/Birgit Overzier (Bischmisheim/Bonn).