2008.04.17 Neuss : Stuttgarts Meira fällt wohl in München aus

Der VfB Stuttgart muss im Bundesliga-Spitzenspiel am Sonntag in einer Woche bei Bayern München voraussichtlich auf Abwehrchef Fernando Meira verzichten. Grund ist eine Schulterblessur.

deni1
Verletzt: Fernando Meira

Der deutsche Meister VfB Stuttgart bangt vor dem Bundesliga-Spitzenspiel am Sonntag in einer Woche (17.00 Uhr/live bei Premiere) bei Rekordmeister Bayern München um den Einsatz von Abwehrchef Fernando Meira. Der 29 Jahre alte VfB-Kapitän erlitt beim souveränen 3:0-Erfolg gegen Ligaschlusslicht 1. FC Nürnberg eine Schultereckgelenksprengung sowie einen einfachen Bänderriss in der Schulter.

Das ergab die Kernspintomographie am späten Mittwochabend. Der Portugiese hatte gegen den Club in der 32. Minute zunächst das 3:0 erzielt, ehe er fünf Minuten später wegen der Schulterverletzung ausgewechselt werden musste.