2008.04.17 Neuss : Tischtennis-Ass Timo Boll vor Bundesliga-Comeback

Tischtennis-Ass Timo Boll von Borussia Düsseldorf steht nach zweimonatiger Verletzungspause vor seinem Bundesliga-Comeback. Der 27-Jährige spielt am Freitag gegen Plüderhausen.

asc
Timo Boll steht vor seinem Bundesliga-Comeback

Deutschlands Tischtennis-Hoffnung Timo Boll steht seinem Verein Borussia Düsseldorf ab sofort wieder zur Verfügung. Der Weltranglisten-Sechste wird am letzten Hauptrunden-Wochenende vor den Play-offs sein Comeback in der Tischtennis-Bundesliga geben. Der Starspieler des Rekordmeisters war zwei Monate verletzungsbedingt ausgefallen, hatte sich im Halbfinale der Champions League gegen Royal Villette Charleroi am vergangenen Freitag aber bereits eindrucksvoll zurückgemeldet.

"Timo hat sich mit Wladi Samsonow ein enges und hochklassiges Match geliefert. Dennoch sollte man sich nicht darauf ausruhen. Daher haben wir uns gemeinsam entschieden, dass Timo nicht nur am Sonntag gegen Frickenhausen spielen wird, sondern auch am Freitag gegen Plüderhausen", sagte Borussen-Coach Dirk Wagner: "Timo braucht auf dem Weg nach Peking und für die Play-offs weiter Matchpraxis. Die kann er sich nur holen, wenn er spielt. Und deshalb wird er unser Team gegen Plüderhausen anführen."