2008.04.17 Neuss : Tschechien hofft auf Nedveds Rückkehr

Stürmer Jan Koller und Torhüter Petr Cech haben vor der EM in Österreich und der Schweiz die Rückkehr von Pavel Nedved in die tschechische Nationalmannschaft gefordert.

deni1
Pavel Nedved im Trikot von Juventus Turin

Pavel Nedved ist trotz seines Rücktritts aus der Nationalmannschft Tschechiens Hoffnungsträger für die EM in Österreich und der Schweiz (7. bis 29. Juni). Stürmer Jan Koller von DFB-Pokalsieger 1. FC Nürnberg und Torhüter Petr Cech vom englischen Cup-Gewinner FC Chelsea haben die Rückkehr des früheren Mittelfeldstars von Juventus Turin gefordert.

Nachdem der frühere Dortmunder Spielmacher Tomas Rosicky (FC Arsenal) wegen einer langwierigen Knie-Entzündung auszufallen droht, hatten zuletzt schon die Medien ein Comeback von Europas Fußball des Jahres 2003 gefordert, der nach der WM 2006 aus dem Nationalteam zurückgetreten war.

"Er wäre bei der EURO natürlich willkommen, das ist klar", sagte Koller und Cech ergänzte: "Pavel war immer eine wichtige Hilfe. Und wir haben einen solch erfahrenen Spieler mit solch außergewöhnlichen Fähigkeiten." Nedved absolvierte bisher 91 Länderspiele und nahm bereits an drei EM-Endrunden teil.