2008.04.19 Neuss : Arsenal besiegt mit Lehmann den FC Reading

Arsenal London hat sich in der Premier League mit einem 2:0 gegen Reading die Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation gesichert. Das Tor der "Gunners" hütete Jens Lehmann.

pst1
Arsenals Keeper Jens Lehmann bleibt ohne Gegentreffer

In der englischen Premier League hat Arsenal London einen 2:0 (2:0)-Erfolg gegen den FC Reading gefeiert. Das Team des deutschen Nationaltorhüters Jens Lehmann sicherte sich dadurch die Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation in der kommenden Saison.

Im letzten Saisonheimspiel der Spielzeit am 4. Mai gegen den FC Everton soll allerdings mit großer Wahrscheinlichkeit wieder der verletzte Stammkeeper Manuel Almunia im Arsenal-Tor stehen. Die Treffer für den Tabellendritten gegen Reading erzielten Emmanuel Adebayor (30.) und Gilberto Silva (38.).

Spitzenreiter Manchester United kam bei den Blackburn Rovers nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus und hat nur noch drei Punkte Vorsprung auf den FC Chelsea. Die "Blues", die unter der Woche bereits 1:0 beim FC Everton gewannen, empfangen "ManU" am 26. April noch zum Spitzenspiel.

Ex-Bayern Stürmer Roque Santa Cruz hatte Blackburn in der 21. Minute in Führung gebracht, dem Argentinier Carlos Tevez gelang erst in der Schlussphase der Ausgleich für "ManU" (88.).