2008.04.20 Neuss : Parreira tritt in Südafrika offenbar zurück

Laut der französischen Nachrichtenagentur afp tritt Carlos Alberto Parreira am Montag nach einjähriger Amtszeit als Trainer der südafrikanischen Nationalmannschaft zurück.

asc
Carlos Alberto Parreira tritt als Coach offenbar zurück

Die Vorbereitungen der südafrikanischen Nationalmannschaft auf die Weltmeisterschaft im eigenen Land beginnen offenbar mit der Suche nach einem neuen Trainer. Carlos Alberto Parreira, brasilianischer Weltmeistercoach von 1994, soll sein Amt am Montag niederlegen. Dies berichtet die französische Nachrichtenagentur afp unter Berufung auf einen nicht namentlich genannten hochrangigen Verbandsoffiziellen.

Demnach soll die Entscheidung Parreiras nach einer Krisensitzung des nationalen Fußball-Verbandes SAFA am Montag in Johannesburg verkündet werden. Parreiras Ehefrau Leila, die er vor 15 Monaten in Brasilien zurückließ, soll schwer krank sein.

Carlos Alberto Parreira sollte Südafrika, das im internationalen Vergleich derzeit zweitklassig einzuordnen ist, rechtzeitig zur Heim-WM zu einer schlagkräftigen Einheit formen. Der 65-Jährige hatte das Traineramt im Februar 2007 übernommen.