2008.04.21 Neuss : Peters vom Hoffenheimer Aufstieg überzeugt

Sportdirektor Bernhard Peters glaubt fest an den Bundesliga-Aufstieg von Zweitligist 1899 Hoffenheim: "Wir alle sind sehr zuversichtlich, dass wir am 18. Mai feiern können."

janat1
1899 Hoffenheim hofft auf den Durchmarsch in die Bundesliga

Bernhard Peters hat volles Vertrauen in seine Spieler. Der Sportdirektor von 1899 Hoffenheim ist fest vom Durchmarsch des Zweitligisten in die Bundesliga überzeugt. Dass die mangelnde Erfahrung dem letztjährigen Aufsteiger im Endspurt einen Strich durch die Rechnung machen könnte, glaubt der 48-Jährige nicht.

"Wir alle sind sehr zuversichtlich"

"Unsere Spieler gehen unbelastet von negativen Erfahrungen in die letzten fünf Spiele. Ich persönlich, wir alle, sind sehr zuversichtlich, dass wir am 18. Mai feiern können", sagte der frühere Hockey-Bundestrainer Peters der Rhein-Neckar-Zeitung und betonte: "Wir haben allen Grund, positive Gedanken zu haben, weil wir uns durch Training und Spiele Selbstvertrauen erarbeitet haben."

Vor dem 30. Spieltag liegt Hoffenheim mit einem Punkt Vorsprung vor dem Tabellen-Vierten FSV Mainz 05 auf Aufstiegsplatz drei. Als derzeit beste Rückrundenmannschaft holte der Neuling aus zwölf Spielen 28 von möglichen 36 Punkten.

Trotzdem verteidigt Peters die Strategie von Trainer Ralf Rangnick, den Bundesliga-Aufstieg bis vor kurzem nicht als offizielles Saisonziel auszugeben. Peters: "Wir haben eine spielerisch gute, aber auch eine sehr junge Mannschaft. Es wäre nicht richtig gewesen, sie mit zu hohen Erwartungen zu überfordern."