2008.04.24 Neuss : Bremer Trio fehlt in Karlsruhe

Werder Bremen plagen vor dem Punktspiel beim KSC große Personalsorgen. Der Tabellenzweite muss ohne Baumann, Boenisch und Hunt nach Karlsruhe reisen.

vno
Klaus Allofs und Thomas Schaaf plagen Personalsorgen

Werder Bremen beklagt vor der Partie beim Karlsruher SC am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) den Verlust von drei Spielern. Der derzeitige Tabellenzweite muss auf Kapitän Frank Baumann, Abwehrspieler Sebastian Boenisch und den gelb-gesperrten Angreifer Aaron Hunt verzichten.

Boenisch fällt mit einem Muskelfaserriss im Oberschenkel aus. Baumann laboriert an einer Bänderdehnung im Sprunggelenk, die sich als hartnäckiger erwiesen hat, als zunächst vermutet. "Ob ich für die Partie gegen Energie Cottbus fit werde ist unsicher", sagte Baumann, "mein Ziel ist das Nordderby gegen den Hamburger SV am 7. Mai."