2008.04.24 Neuss : Cardiff dürfte international für England starten

Dank einer Regeländerung des englischen Verbandes darf der walisische Klub Cardiff City bei einem Finalsieg im englischen Pokal am UEFA-Cup teilnehmen. Das gab der Varband bekannt.

mhi
Regeländerung könnte Cardiff City in UEFA-Cup führen

Cardiff City dürfte als walisischer Klub bei einem Sieg gegen den FC Portsmouth im Finale um den englischen Pokal am UEFA Cup teilnehmen. Die entsprechende Regeländerung verkündete der englische Verband FA am Donnerstag, nachdem sich die Europäische Fußball-Union (UEFA) zuvor dafür eingesetzt hatte. Bisher durften walisische Vereine nicht für England im Europacup an den Start gehen. Sollte Cardiff, das in der zweiten englischen Liga (The Championship) spielt, das Endspiel am 17. Mai im Wembley-Stadion gewinnen, würde vor den UEFA-Cup-Spielen des Klubs die walisische Hymne ertönen.