2008.04.25 Neuss : "Löwen" geben Arena-Rückkaufsrecht an Bayern ab

1860 München hat das ursprünglich bis zum 30. Juni 2010 vereinbarte Rückkaufsrecht an einem 50-prozentigen Anteil an der Münchner Arena an den FC Bayern München abgegeben.

are1
Die Münchner WM-Arena

1860 München ist nun endgültig nur noch Mieter im Münchner WM-Stadion. Das ursprünglich bis zum 30. Juni 2010 vereinbarte Rückkaufsrecht des Zweitligisten an einem 50-prozentigen Anteil an der Münchner Arena ist am Freitag notariell aufgehoben worden. An diesem Termin in München nahmen Vertreter des TSV 1860, des deutschen Rekordmeisters Bayern München und der Allianz Arena München Stadion GmbH teil.

Alle drei Parteien vereinbarten, dass der TSV 1860 damit von seinen Verpflichtungen entlastet wird, die nunmehr die FC Bayern München AG als alleiniger Gesellschaft der Allianz Arena zu tragen hat. Die "Löwen" bleiben aber, wie im Stadionüberlassungsvertrag vereinbart, bis 30. Juni 2025 Mieter im Stadion.