2008.04.26 Neuss : Team High Road nimmt nicht an der Vuelta teil

Das Team High Road geht in diesem Jahr nicht bei der Vuelta (30. August bis 21. September) in Spanien an den Start. Das Team reagierte damit auf die Hinhalte-Taktik der Organisatoren.

bne
High Road fehlt im Teilnehmerfeld der Vuelta

Die diesjährige Spanien-Rundfahrt (30. August bis 21. September) wird ohne das T-Mobile-Nachfolgeteam High Road stattfinden. Der Rennstall reagiert damit konsequent auf die Hinhalte-Taktik der Vuelta-Organisatoren, die bislang noch keine Einladung versendet haben. Stattdessen wird High Road in Irland, Großbritannien und Missouri an den Start gehen.

Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren gibt es bei der Vuelta kein automatisches Startrecht mehr. Auch für den Giro d'Italia hatte High Road zunächst keine Einladung erhalten, war aber dann doch noch von den Organisatoren berücksichtigt worden.