2008.04.27 Neuss : Adrien Tombay startet stark in Formel BMW Europa

Doppelsieg beim Auftaktwochenende der Formel BMW Europa für den Franzosen Adrien Tambay. Der 17-Jährige dominierte die Einsteigerserie in Barcelona.

mhi
Erfolgreicher Start in die Formel BMW für Adrien Tambay

Der Franzose Adrien Tambay ist sehr erfolgreich in die neue Formel BMW Europa gestartet. Mit einem Doppelsieg am Samstag und Sonntag in Barcelona dominierte der 17 Jahre alte Sohn des früheren Formel-1-Piloten Patrick Tambay (114 GP, 2 Siege) die populäre Einsteigerserie. Ab dieser Saison werden die Rennen der Formel BMW im Rahmenprogramm der Formel 1 ausgetragen. Zusammen mit zwei Extra-Punkten für beide Pole Positions kommt Tambay damit auf die Idealpunktzahl 62.

Bester der vier deutschen Piloten im 30-köpfigen internationalen Starterfeld war der 18-jährige Marco Wittmann aus Markt Erlbach. Der Franke holte die Plätze vier und fünf und liegt mit 34 Punkten auf Rang vier der Gesamtwertung hinter dem Spanier Daniel Juncadella und seinem mexikanischen Teamkollegen Esteban Gutierrez, die nach jeweils einem zweiten und einem dritten Platz 44 Zähler auf dem Konto haben.

Die Formel BMW hat sich in den vergangenen Jahren als perfekte Einsteigerserie auf dem langen Weg bis in die Formel 1 erwiesen. So haben beispielsweise die heutigen Formel-1-Piloten Timo Glock (Wersau), Nico Rosberg (Wiesbaden) und Sebastian Vettel (Heppenheim) mit dem Gesamtsieg in dieser Klasse ihre ersten Titel im Rennauto geholt. Auch Adrian Sutil (Gräfelfing) begann seine Karriere nach dem Kartsport in der Formel BMW.