2008.04.27 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 27. April

In der Fußball-Bundesliga trifft der FC Bayern heute auf Stuttgart, Leverkusen tritt gegen Wolfsburg an. Die Rad-Elite geht bei Lüttich-Bastogne-Lüttich an den Start.

cleu1
Stuttgart ist beim FC Bayern zu Gast

Rekordmeister Bayern München kann seinen Vorsprung an der Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga mit einem Heimsieg gegen den VfB Stuttgart auf zwölf Punkte ausbauen. Damit würde dem Pokalsieger nur noch ein Punkt zur Meisterschaft fehlen. Zudem trifft Bayer Leverkusen zum Abschluss des 30. Spieltages auf den VfL Wolfsburg. Beide Spiele beginnen um 17 Uhr.

In der 2. Fußball-Bundesliga kann Borussia Mönchengladbach mit einem Heimsieg gegen 1860 München einen weiteren Schritt Richtung Oberhaus machen. Im Aufstiegsrennen erwartet zudem 1899 Hoffenheim Kellerkind Carl Zeiss Jena, während der FSV Mainz 05 beim VfL Osnabrück gastiert. Der FC Augsburg erwartet zudem den FC St. Pauli, der SV Wehen Wiesbaden trifft auf Kickers Offenbach. Die Begegnungen werden um 14 Uhr angepfiffen.

Formel-1-Pilot Nick Heidfeld startet im BMW-Sauber beim Großen Preis von Spanien in Barcelona als bester deutscher Fahrer nur von Rang neun. Von der Pole Position geht der finnische Weltmeister Kimi Räikkönen im Ferrari ins Rennen, das um 14 Uhr gestartet wird.

Das deutsche Fed-Cup-Team geht im Kampf um einen Platz in der Weltgruppe mit einem 1:1 in den zweiten Tag beim Spiel in Argentinien. Martina Müller trifft zunächst auf Gisela Dulko, dann spielt Sabine Lisicki gegen Jorgelina Cravero. Im Anschluss steht das möglicherweise entscheidende Doppel an.

In der Handball-Bundesliga will der THW Kiel mit einem Sieg bei den Füchsen Berlin wieder die Tabellenführung übernehmen. Anwurf ist um 17 Uhr. Zwei Stunden vorher tritt der HSV Hamburg beim TBV Lemgo an.

Im Radsport steht der Frühjahrs-Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich auf dem Programm. Das Rennen über 261km wird um 10 Uhr gestartet.