2008.04.27 Neuss : Glänzender siebter Platz für Kaymer

Nach einem furiosen Schlussspurt hat sich Martin Kaymer beim Turnier der Europa-Tour in Schanghai noch auf Platz sieben vorgekämpft. Der Sieg ging an Darren Clarke.

are1
Martin Kaymer

Für die deutsche Golf-Hoffnung Martin Kaymer endete das Turnier der Europa-Tour in Schanghai nach einer glänzenden 67er Schlussrunde noch mit dem siebten Platz. Nachdem der 23-Jährige aus Mettmann mit einer 74er-Runde auf den 39. Platz zurückgefallen war, lag er am Ende nur fünf Schläge hinter Sieger Darren Clarke. Der Nordire dominierte trotz schwacher 73er-Runde zum Abschluss mit 280 Schlägen am letzten Loch vor dem dort noch führenden Robert-Jan Derksen (Niederlande/281).

Während Clarke für seinen elften Titel 243.500 Euro einstrich, gab es für Kaymer nach dem frühen Ausscheiden Anfang April beim US-Masters 40.000. Den Cut verpasst hatten auf dem Par-72-Kurs nach zwei Runden Marcel Siem (Ratingen) und Sven Strüver (Hamburg).