2008.04.28 Neuss : Erster Titel für Cristiano Ronaldo

Ronaldo ist zum zweiten Mal in Folge von der Vereiningung der englischen Profis zum Spieler des Jahres gewählt worden. Der Portugiese verwies Torres und Gerrard auf die Plätze.

are1
Profis wählen Ronaldo zum Spieler des Jahres

Cristiano Ronaldo vom englischen Meister Manchester United hat bereits den ersten Titel der Saison einheimsen können. Zum zweiten Mal in Folge wählte die Vereinigung der englischen Profis den Portugiesen zum Spieler des Jahres. Ronaldo, der bislang 38 Saisontreffer erzielt hat, verwies Fernando Torres, Steven Gerrard (beide FC Liverpool) und Cesc Fabregas (FC Arsenal) bei der jährlichen Wahl auf die weiteren Plätze.

Bei der Preisverleihung am Sonntagabend in London konnte Ronaldo die Trophäe nicht persönlich in Empfang nehmen, da er sich mit ManU bereits auf das am Dienstag stattfindende Halbfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Barcelona (Hinspiel: 0:0) vorbereitete.

"Es ist eine Ehre für mich, diese Auszeichnung erneut zu bekommen. Wenn du die ganze Saison hart daran arbeitest, um gut zu spielen, ist es ein toller Moment, diese Belohnung zu bekommen", sagte der 23-jährige Ronaldo und kündigte an: "Das ist eine tolle Motivation, um noch härter zu trainieren und noch besser zu werden. " Der 20-jährige Fabregas wurde zum besten jungen Spieler in England gewählt.