2008.04.28 Neuss : Lässer startet beim vierten WM-Lauf in China

Robin Lässer bekommt von seinem Arzt grünes Licht für das Rennen am 4. Mai in Schanghai. Nach seinem schweren Motorrad-Sturz im März musste das Talent pausieren.

bne
Robin Lässer darf in Schanghai an den Start

Robin Lässer darf beim vierten WM-Lauf in Schanghai am 4. Mai wieder starten. Schon vier Wochen nach seiner schweren Verletzung gibt der Arzt sein "Okay" für den 17-Jährigen. Das Motorrad-Talent hat ein intensives Muskelaufbautraining absolviert und kann fahren. Der Teamchef Stefan Kiefer vom deutschen Kiefer-Rennstal betonte: "Er hat ganz intensives Rückentraining gemacht und ist wieder auf dem Damm. Er wird definitiv fahren."

Lässer hatte am 29. März im Training der 125er-Klasse zum Spanien-Grand-Prix in Jerez einen Bruch des 12. Brustwirbels und eine leichte Gehirnerschütterung erlitten und seitdem pausiert.