2008.04.29 Neuss : Simunic trotz Nasenbeinbruch gegen den KSC dabei

Josip Simunic von Hertha BSC Berlin hat im Spiel gegen Hannover einen Nasenbeinbruch erlitten. Ein Einsatz des Abwehrspielers am Sanstag gegen Karlsruhe ist aber nicht gefährdet.

cleu1
Keine Pause für Josip Simunic

Verteidiger Josip Simunic von Bundesligist Hertha BSC Berlin hat sich in der Partie bei Hannover 96 (2:2) einen Nasenbeinbruch zugezogen. Der kroatische Nationalspieler wird aber wohl dennoch am kommenden Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) im Heimspiel gegen den Karlsruher SC auflaufen und sein 200. Bundesligaspiel bestreiten können. Dies bestätigte Hertha-Arzt Ulrich Schleicher.